Dr. med. Christian Kinast

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Sportorthopädie, Zertifizierter Fuß- und Sprunggelenkschirurg
BG-Unfallarzt

Als spezialisierter orthopädischer Chirurg ist Dr. Kinast am Fuß und Sprunggelenk sowohl in den Bereichen der gelenkerhaltenden Operationen und der Sportorthopädie als auch auf dem Gebiet des Mini-, Teil- oder Totalgelenkersatzes sowie dem Wechsel von Totalendoprothesen tätig. 
Ein zusätzlicher Schwerpunkt ist die Eigenblut-Therapie mit Wachstumsfaktoren (ACP-Therapie) als neues Behandlungsverfahren bei belastungsbedingten Schmerzen, nach Sportverletzungen oder beginnender Arthrose bei Erkrankungen und Verletzungen rund um Fuß und Sprunggelenk.

Mit über 1.500 Operationen pro Jahr im Team des Zentrums für Fuß und Sprunggelenk München von Dr. Kinast, Prof. Hamel und Kollegen und der chirurgischen Tätigkeit und Erfahrung seit 1982 gilt Dr. Kinast bei Patienten, Kollegen als auch in den Medien als etablierter und ausgewiesener Experte.
Auf nationalen wie internationalen Kongressen und Symposien hat sich Dr. Kinast mit Fachvorträgen zur Fuß und Sprunggelenkschirurgie etabliert. Er steht in ständigem Austausch mit führenden Kollegen der Fußchirurgie in Österreich, Schweiz, Spanien, Frankreich, England und den USA.

Leistungsspektrum

  • Minimal invasive und komplexe Hallux valgus-Chirurgie
  • Minimal invasive und komplexe Hammerzehen- und Mittelfuß-Chirurgie
  • Sprunggelenksendoprothetik und arthroskopische Arthrodesen
  • Korrekturen von Hohl- und Plattfußdeformitäten
  • Arthroskopische und komplexe Sprunggelenksoperationen nach Unfällen und bei Arthrose
  • Achillessehnenrekonstruktionen inkl. endoskopische Haglundfersenoperation
  • Knorpelrekonstruktionen und achskorrigierende Operationen

Studium

  • 1976-1982: Studium an der Freien Universität Berlin sowie der Technischen Universität München mit Studienaufenthalten in den USA in den Bereichen Beckenchirurgie, Fuß und Sprunggelenkschirurgie

Klinischer Werdegang

  • 1982: Intensivmedizin der Universität München (Prof. Schweiberer)
  • 1983-1985: Chirurgie und Orthopädie der Universität Basel (Prof. Allgöver und Prof. Morscher) 
  • 1985-1988: Orthopädische Chirurgie und Traumatologie der Universität Bern (Prof. Ganz) 
  • 1989: Unfallchirurgie Augsburg und Orthopädie im Krankenhaus München Bogenhausen
  • 1989-1992: Orthopädische Universitätsklinik der TU München und Oberarzt in der Sporttraumatologie
  • 1993: Partner in der orthopädischen Gemeinschaftspraxis der Privatklinik Josephinum
  • 1996: Praxisgemeinschaft am Wettersteinplatz mit belegärztlicher Tätigkeit in der Rieflerklinik 1998: Zentrum für Orthopädie und Sportmedizin in der Schützenstraße 
  • 2000: Zentrum für Fuß und Sprunggelenk München mit Prof. Hamel 
  • 2006: Orthopädie Zentrum Arabellapark (OZA) mit Prof. Hamel

Mitgliedschaften in Fachgesellschaften

  • Berufsverband für Orthopädie und Unfallchirurgie (BVOU) 
  • Assoziation für Fuß und Sprunggelenk (D.A.F.)
  • Gesellschaft für Fußchirurgie e.V. (GFFC)
  • American Academy of Orthopedic Surgeons (AAOS) 
  • American Orthopaedic Foot & Ankle Society (AOFAS) 
  • The American College of Foot and Ankle Surgeons (ACFAS)
  • GRECMIP

Angaben zum Telemediengesetz

Gesetzliche Berufsbezeichnung: Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie - verliehen in der Bundesrepublik Deutschland

Ärztekammer: Bayerische Landesärztekammer

ATOS Klinik Arzt Bild

Spezielle Fuß- und Sprunggelenkchirurgie

Sprechzeiten

Montag bis Freitag von 08:00 bis 19:00 Uhr

und nach Vereinbarung

Tel: 089 20 4000 3366

Webseite:
» www.oza-m.de